Hört auf, Körper zu kommentieren!

Interview-Special mit Charlotte Kuhrt

Keiner spricht ehrlich über den eigenen Körper? Doch! Charlotte Kuhrt ist Model, Body Aceptance Aktivistin und setzt sich online für mehr Diversität und Selbstliebe ein. Mit ihr spreche ich heute über Diversität in der Modebranche, warum „Hast du abgenommen?“ kein Kompliment ist, sie keine “gute Dicke” mehr sein will und wie sie in den letzten Monaten aktiv ihren Content verändert hat, um ihn inklusiver zu machen für Menschen, die am oberen Ende des Gewichtsspektrums sind.

Herausgekommen ist ein wunderbares und empowerndes Gespräch, das du dir keinesfalls entgehen lassen solltest. Hör also unbedingt rein!

Shownotes

Wenn dir diese Episode gefällt, würde ich mich sehr freuen, wenn du den Podcast abonnierst und anschließend mit deiner Familie und deinen Freunden teilst: www.antoniepost.de/podcast

Eine neue Podcast-Episode erscheint jeden Mittwoch.

Mehr Infos und Inspiration zur Anti-Diät-Bewegung und Health at Every Size findest du auf: www.antoniepost.de und https://www.instagram.com/drantoniepost/

Du hast etwas auf dem Herzen? Dann schreib mir gerne eine Mail an: kontakt [at] antoniepost [dot] de.

Es ist nicht immer leicht, gegen den Strom zu schwimmen und mit Health at Every Size die Glaubenssätze der Gesellschaft herauszufordern. Daher möchte ich dir gerne **4×10 Antworten gegen Fettphobie und Bodyshaming** an die Hand geben, sodass du in verschiedenen Situationen wie in der Familie, auf der Arbeit, beim Arzt oder beim Essen nie wieder sprachlos bist, wenn jemand deinen Körper oder deine Essensauswahl beschämt.

Du kannst dir die Antworten kostenlos auf meiner Homepage runterladen: https://antoniepost.de/antworten-fettphobie-bodyshaming/

Disclaimer: Dieser Podcast dient ausschließlich zu Informations- und Bildungszwecken, ist kein Ersatz für eine individuelle medizinische oder psychische Gesundheitsberatung und stellt keine Therapeut-Patient-Beziehung dar.

Falls du Hilfe brauchst wende dich z. B. an: https://www.bzga-essstoerungen.de/ oder Telefon: 0221-892031 (Es fallen die Kosten für Gespräche ins Kölner Ortsnetz an). Das Beratungstelefon der BZgA steht Betroffenen, Angehörigen und anderen Personen für Fragen rund um Essstörungen zur Verfügung. Die Berater unterliegen der Schweigepflicht.

Abonniere den Podcast einfach über die Plattform deiner Wahl:

Add A Comment