Iss doch, was du willst! Podcast Episode 20: Health at Every Size für Kinder (Teil 2)

Episode 20: Health at Every Size für Kinder (Teil 2)

Wie Kinder zu intuitiven Essern mit einem positiven Körperbild werden

Hier kannst du dir Episode 20 anhören und abonnieren:

Aus dicken Kindern werden dicke Erwachsene? Das kann schon sein, aber ich glaube, dass aus dicken Kindern dicke Erwachsene werden, gerade weil sie auf Diät gesetzt werden. Weil sie schon von klein auf lernen, dass Dicksein etwas Schlechtes ist. Weil wir ihnen zu verstehen geben, dass ihr Gewicht ein Problem sei, dass es „zu lösen“ gilt. Weil wir sie ermutigen, ihre Körpersignale zu ignorieren, zum Beispiel Hunger auszuhalten.

In der letzten Woche im Teil 1 ging es darum, warum es mit der ganzen Diätkultur im Hinterkopf so schwierig ist, Kindern ein gutes Verhältnis zum Essen und zum eigenen Körper beizubringen, in welche Fallen man dabei unbewusst treten kann und worauf man lieber verzichten sollte, um kein schlechtes Körperbild zu fördern.

Im heutigen Teil 2 erfährst du, wie du einen intuitiven Esser mit einem positiven Körperbild und einem hohen Selbstwert aufziehst und was du tun kannst, um deine Kinder zu bestärken auf ihren Körper zu hören, ihm zu vertrauen und ihn wertzuschätzen.

Wenn dir diese Episode gefällt, würde ich mich sehr freuen, wenn du den Podcast abonnierst und anschließend mit deiner Familie und deinen Freunden teilst: www.antoniepost.de/podcast

Eine neue Podcast-Episode erscheint jeden Mittwoch.

Mehr Infos und Inspiration zur Anti-Diät-Bewegung und Health at Every Size findest du auf: www.antoniepost.de und https://www.instagram.com/drantoniepost/

Du hast etwas auf dem Herzen? Dann schreib mir gerne eine Mail an: kontakt [at] antoniepost [dot] de.

Es ist nicht immer leicht, gegen den Strom zu schwimmen und mit Health at Every Size die Glaubenssätze der Gesellschaft herauszufordern. Daher möchte ich dir gerne 4×10 Antworten gegen Fettphobie und Bodyshaming an die Hand geben, sodass du in verschiedenen Situationen wie in der Familie, auf der Arbeit, beim Arzt oder beim Essen nie wieder sprachlos bist, wenn jemand deinen Körper oder deine Essensauswahl beschämt.

Du kannst dir die Antworten kostenlos auf meiner Homepage runterladen: https://antoniepost.de/antworten-fettphobie-bodyshaming/

Disclaimer: Dieser Podcast dient ausschließlich zu Informations- und Bildungszwecken, ist kein Ersatz für eine individuelle medizinische oder psychische Gesundheitsberatung und stellt keine Therapeut-Patient-Beziehung dar.

Falls du Hilfe brauchst wende dich z. B. an: https://www.bzga-essstoerungen.de/ oder Telefon: 0221-892031 (Es fallen die Kosten für Gespräche ins Kölner Ortsnetz an). Das Beratungstelefon der BZgA steht Betroffenen, Angehörigen und anderen Personen für Fragen rund um Essstörungen zur Verfügung. Die Berater unterliegen der Schweigepflicht.

Hilfe bei Essstörungen: https://www.bzga-essstoerungen.de/

Essstörungen bei Kindern: https://www.tce-essstoerungen.de/

Test: Ist mein Kind gefährdet, eine Essstörung zu entwickeln?: https://www.vigo.de/rubriken/krankheit-und-therapie/psyche-und-sucht/lesen/essstoerungen-test.html

https://healthateverysizeblog.org/2013/02/19/haes-matters-a-health-at-every-size-model-for-our-children/

https://www.ellynsatterinstitute.org/

 

Zum Weiterhören:

Episode 2: „Der Mythos von Gewicht und Gesundheit – Warum dicke Menschen nicht automatisch krank sind oder früher sterben“ https://antoniepost.de/episode002/

Episode 11: „Diet Talk ade – Wie du dich vor Unterhaltungen über Diäten und Gewichtsabnahme schützt“ https://antoniepost.de/episode011/