Fette vorurteile
auf dem Prüfstand

Dick_fette Menschen sind jeden Tag unzähligen Vorurteilen und Beleidigungen ausgesetzt.  Um dieses sogenannte Fatshaming sichtbar(er) zu machen, habe ich im April 2021 eine qualitative Umfrage zu Fat Shaming und Alltagsdiskriminierung von dick_fetten Menschen auf Instagram gestartet und euch gebeten, zu teilen, welchen Vorurteilen ihr als dick_fett-gelesene Menschen im Alltag ausgesetzt seid.

Die am häufigsten genannten Vorurteile waren:

  • Dicke Menschen essen ungesund und/oder zu viel
  • Dicke Menschen sind faul
  • Dicke Menschen sind unsportlich und/oder machen seltener Sport als schlanke Menschen
  • Dicke Menschen sind selbst schuld an ihrem Gewicht und/oder an ihren Krankheiten
  • Dicke Menschen sind undiszipliniert und/oder haben keine Willenskraft

Diese Vorurteile habe ich zu einer zweiteiligen, interaktiven Podcast-Episode zusammengefasst (#51 & #52 im Iss doch, was du willst! Podcast), in der du nicht nur viele Zahlen, Daten und Fakten bekommst, sondern auch Stimmen aus der Community hörst, die ich als Sprach- und Textnachrichten in die Episoden integriert habe.

Wie versprochen gibt es zu der Doppel-Episode ein Transkript sowie eine kurze Zusammenfassung (ohne die persönlichen Geschichten und möglichst triggerarm gestaltet), die du dir hier kostenlos herunterladen kannst:

© 2021 | Dr. Antonie Post | Impressum | Datenschutzerklärung