Über mich

Wissenschaftliche Studien über Ernährung und Darmgesundheit zu lesen, ist pures Vergnügen für mich. Ich liebe meinen Job und möchte dazu beitragen, Wissenschaft für jeden zugänglich zu machen.

Ich habe Dipl.-Ernährungswissenschaften an der Universität Hohenheim studiert, im Anschluss in der Lebensmitteltechnologie promoviert und bin erst danach in den Wissenschaftsjournalismus quereingestiegen: Mit einem Fernstudium an der Freien Journalistenschule Berlin und einem Redaktionsvolontariat beim Georg Thieme Verlag in Stuttgart habe ich das journalistische Handwerk von Grund auf gelernt. Seit Januar 2015 bin ich freiberufliche Wissenschaftsjournalistin und Medizinredakteurin. Meine besondere Leidenschaft ist die Darmgesundheit und wie sich diese durch gesunde Ernährung nachhaltig beeinflussen lässt.

Ich bin also nicht in erster Linie Journalistin, sondern eine Expertin, die “zufällig” auch noch schreiben kann.

Machen Sie sich das gerne zunutze. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit Ihnen!

Meine Vita

Journalistischer Werdegang
01/15 – datoFreiberufliche Wissenschaftsjournalistin & Medizinredakteurin
Schwerpunkte: Ernährung und Darmgesundheit
07/16 – 06/17Elternzeit
07/13 – 06/14Elternzeit
01/12 – 06/13Redaktionsvolontariat im Verlagsbereich Klinik & Praxis der Georg Thieme Verlagsgruppe KG, Stuttgart
10/11 – 12/11Praktikum im Verlagsbereich Studium & Lehre der Georg Thieme Verlagsgruppe KG, Stuttgart
12/09 – 05/13Fernstudium Fachjournalismus an der Freien Journalistenschule Berlin
Schwerpunkte: Print- und Onlinemedien
Abschluss: Journalistin (FJS)
Wissenschaftliche Ausbildung
02/07 – 06/11Promotion und wissenschaftliche Mitarbeit am Institut für Lebensmittelwissenschaft und Biotechnologie
Universität Hohenheim, Stuttgart
Abschluss: Dr. rer. nat.
03/06 – 08/06Diplomarbeit am Department of Food Science
University of Guelph, Ontario, Kanada
10/01 – 12/06Studium der Ernährungswissenschaften
Universität Hohenheim, Stuttgart
Abschluss: Dipl.-Ernährungswissenschaftlerin