5 Mythen zu Diabetes und Gewicht

Welches Potenzial eine gewichtsneutrale Diabetes-Behandlung hat

Wenn ein schlanker Mensch mit Diabetes Typ 2 in die Beratung kommt, dann kannst du dich als Ernährungsberater:in direkt auf gesunde Verhaltensweisen konzentrieren, um die Blutzuckerwerte zu verbessern. Wenn aber eine dicke Person mit Diabetes Typ 2 in die Beratung kommt, dann sollst du dich auf eine Gewichtsabnahme konzentrieren. Macht das wirklich Sinn? Für mich nicht, denn nur weil bei einer Person eine chronische Stoffwechselkrankheit wie beispielsweise Diabetes Typ 2 diagnostiziert wird, funktionieren Diäten ja trotzdem bei 95-98% der Leute nicht, erhöhen die Wahrscheinlichkeit eine Essstörung zu entwickeln, sind Stress für den Körper und führen zu Weight Cycling, das gewichtsunabhängig das Risiko für bestimmte Erkrankungen erhöht, unter anderem für einen Diabetes Typ 2.

Das, was dick_fetten Menschen in der Ernährungstherapie zu Diabetes geraten wird, hat daher ein großes Potenzial, statt gesünder noch kränker zu machen. Daher widme ich mich diese Episode den 5 größten Mythen zu Diabetes und Gewicht, z.B. ob eine zu reichhaltige Ernährung und zu wenig Bewegung die Ursache für Diabetes sind, ob eine Gewichtsabnahme notwendig ist, um einen Diabetes in den Griff zu kriegen oder ob es sinnvoll ist, bei Diabetes auf Kohlenhydrate und Zucker zu verzichten. Ich wünsche dir ganz viel Spaß beim Anhören!

Shownotes

Wenn dir diese Episode gefällt, würde ich mich sehr freuen, wenn du den Podcast abonnierst und anschließend mit deiner Familie und deinen Freunden teilst: www.antoniepost.de/podcast

Eine neue Podcast-Episode erscheint jeden Mittwoch.

Zum Podcast-Start im letzten Jahr (von Juni bis Oktober 2020) gab es den kostenlosen Audiokurs „Wie werde ich meine Diätmentlität los – in 5 Tagen?“, den ich in früheren Podcast-Episoden erwähne. Den Audiokurs habe ich mittlerweile überarbeitet und mit zwei Bonus-Audios ergänzt und seit kurzem gibt es ihn in der Version 2.0 zu kaufen. ACHTUNG: Nur noch bis Ende des Jahres bekommst du als Newsletter-Abonnent:in einen Rabatt auf den Audiokurs, also sichere ihn dir am besten jetzt: https://antoniepost.de/antworten-fettphobie-bodyshaming/ Hier kannst du den Audiokurs 2.0 kaufen: https://antoniepost.de/audiokurs-2-0/

Mehr Infos und Inspiration zur Anti-Diät-Bewegung und Health at Every Size findest du auf: www.antoniepost.de und https://www.instagram.com/drantoniepost/

Du hast etwas auf dem Herzen? Dann schreib mir gerne eine Mail an: kontakt [at] antoniepost [dot] de.

Eine wichtige Voraussetzung, damit du überhaupt Frieden mit dem Essen und deinem Körper schließen kannst, ist, deine Bedürfnisse zu kennen und (zumindest die meiste Zeit) zu honorieren. Daher möchte ich dir gerne meinen neuen, kostenlosen Bedürfnisfinder an die Hand geben. In ihm findest du einen Bedürfnistest, praktische Übungen, eine Anleitung zum Journaling und natürlich eine Journaling-Vorlage, die dich u.a. dabei unterstützen werden, dich wieder mehr mit deinem Körper zu verbinden und immun gegen Diätversprechungen zu werden.

Du kannst dir den Bedürfnisfinder kostenlos auf meiner Homepage runterladen: https://antoniepost.de/beduerfnisfinder/

Disclaimer: Dieser Podcast dient ausschließlich zu Informations- und Bildungszwecken, ist kein Ersatz für eine individuelle medizinische oder psychische Gesundheitsberatung und stellt keine Therapeut-Patient-Beziehung dar.

Falls du Hilfe brauchst wende dich z. B. an: https://www.bzga-essstoerungen.de/ oder Telefon: 0221-892031 (Es fallen die Kosten für Gespräche ins Kölner Ortsnetz an). Das Beratungstelefon der BZgA steht Betroffenen, Angehörigen und anderen Personen für Fragen rund um Essstörungen zur Verfügung. Die Berater unterliegen der Schweigepflicht.

Diabetes Leitlinien: https://www.deutsche-diabetes-gesellschaft.de/behandlung/leitlinien

https://nationaldppcsc.cdc.gov/s/article/Studies-on-the-Progression-from-Prediabetes-to-Type-2-Diabetes  

Nathan DM, Davidson MB, DeFronzo RA, Heine RJ, Henry RR, Pratley R, Zinman B; American Diabetes Association. Impaired fasting glucose and impaired glucose tolerance: implications for care. Diabetes Care. 2007 Mar;30(3):753-9. doi: 10.2337/dc07-9920. PMID: 17327355. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17327355/

Forouhi NG, Luan J, Hennings S, Wareham NJ. Incidence of Type 2 diabetes in England and its association with baseline impaired fasting glucose: the Ely study 1990-2000. Diabet Med. 2007 Feb;24(2):200-7. doi: 10.1111/j.1464-5491.2007.02068.x. PMID: 17257284. https://pubmed.ncbi.nlm.nih.gov/17257284/

 

Bücher zu Diabetes:

Müller, Egidi, Klinge, Wolf (Hrsg.). Diabetes – Das Wichtigste für Ärztinnen und Ärzte aller Fachrichtungen (Elsevier Essentials); Urban & Fischer 2021

Nussbaumer. Ernährungsempfehlungen bei Typ-2-Diabetes – Für Diabetesberatung und -schulung; Springer 2019

Hien, Böhm, Claudi-Böhm, Krämer, Kohlhas. Diabetes-Handbuch (7. Auflage) – Nach den Leitlinien der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG); Springer 2013

 

Zum Weiterhören:

Episode 25: Macht Stress dick? – Wie sich Stress auf deinen Körper und dein Gewicht auswirkt https://antoniepost.de/2020/12/16/macht-stress-dick/

Episode 30: Gesundheitsrisiko Jo-Jo-Effekt – Warum Weight Cycling schädlicher ist als das Körperfett selbst https://antoniepost.de/2021/01/20/gesundheitsrisiko-jo-jo-effekt/

Episode 34: Intuitiv Essen trotz Intoleranzen – Wie du diätfrei leben kannst, obwohl du „auf Diät“ bist https://antoniepost.de/2021/02/17/intuitiv-essen-trotz-intoleranzen/

Episode 40: Gibt es „gute“ und „schlechte“ Lebensmittel? – Warum es nicht gesund ist, Lebensmittel zu kategorisieren https://antoniepost.de/2021/04/21/gibt-es-gute-und-schlechte-lebensmittel/

Episode 44: Weniger essen, mehr bewegen? – Warum Gewicht keine Frage der Willenskraft ist https://antoniepost.de/2021/05/19/weniger-essen-mehr-bewegen/

Food Psych #224 Diabetes, Diet Culture and Intuitive Eating for Blood-Sugar Stability with Lauren Newman https://christyharrison.com/foodpsych/7/diabetes-diet-culture-and-intuitive-eating-for-blood-sugar-stability-with-lauren-newman (circa bei Minute 48)

**Anleitung, um den Iss doch, was du willst! Podcast auf iTunes zu bewerten**

Abonniere den Podcast einfach über die Plattform deiner Wahl:

Add A Comment